RÜCKRUF

.

Forschung/Entwicklung

Software ProAnalyst – Forschung und Entwicklung – viZaar AG

Für die Modellentwicklung

Bei der Produktentwicklung oder bei der Partikel-Analyse setzen Forscher und Entwickler weltweit auf die professionelle Software ProAnalyst. Dynamische Winkelmessungen oder Fluiddynamik-Modelle sind damit kein Problem mehr.

ProAnalyst für die Produktentwicklung

Im Video sehen Sie dynamische Winkelmessungen mit der ProAnalyst High-Speed Analyse Software erstellt. Verfolgt wird die Drehung dieser Uhr um auch die Straffung der Feder zu beurteilen. Die ProAnalyst Software wird von vielen der weltweit führenden Uhrmachern verwendet. (darunter Rolex, TAG Heuer , Breitling und Omega)

Fluid/Partikel-Analyse mit ProAnalyst

Dieses Video zeigt eine PIV ( Particle Image Velocimetry ) Analyse einer Strömung. (Aufgenmommen mit einer High-Speed Kamera). Die ProAnalyst Software verfolgt die Bewegung und berechnet eine Reihe von Geschwindigkeitsvektoren der Strömung über die Zeit. Vektorfelder, die durch ein Gitter mit Richtungspfeilen dargestellt werden, sind auf der Oberseite des Bildes zu sehen. Die PIV Particle Image Velocimetry High-Speed Software produziert auch eine eingefärbte Konturkarte der Strömung. Die PIV Software ist ideal für Forscher, die Aerodynamik, Fluide und Flussanalysen studieren wollen.

Biologische Zellbewegung mit ProAnalyst verfolgt

Dr. Molly Frame der Stony Brook University in New York, verwendet das ProAnalyst Cell-Tracking Toolkit um Ihre mikrobiologischen Forschungen durchzuführen. Dieses Video zeigt Zellen die sich durch Venen und Arterien bewegen. Das Zell-Tracking Toolkit berechnet auch Strömungsrichtung, die Nähe zur Zellwand und vieles mehr. Dieses Toolkit ist ideal für Forscher zum untersuchen von Zellbewegung oder Kavitation in Rohrleitungen.

Partikel Analyse mit ProAnalyst

Dieses Video zeigt die Forschung von Dr. Elizabeth Davis -Berg, Professor für Biologie an der Columbia College of Chicago. Hier verfolgt ProAnalyst Partikel, zählt und kategorisiert Speisereste im Wasser rund um einige Entenmuscheln. Dieses Partikel Toolkit ist für die statistische Analyse der Partikelströme konzipiert. Es ermöglicht außerdem die Klassifizierung der Partikel nach Größe, Form , Exzentrizität, oder axialer Ausrichtung. Es ist auch nützlich für Sprays, Einspritzventile, Federn und Folgenabschätzungen. Das Partikel Tracking Toolkit schätzt den Weg oder die Geschwindigkeit der Partikel für alle Teilchen von Einzelbild zu Einzelbild des Videos. Die Software für die Partikelverfolgung kann auch so konfiguriert werden, um die gesamten Spuren für jedes sichtbare Teilchen zu zeigen. Somit kann diese High Speed Software für die Partikel Analyse Ihnen bei Ihren Problemen helfen.

Tsunami Forschung

ProAnalyst mit der markerlosen Tracking-Funktion revolutioniert die Tsunami- Forschung. Wissenschaftler untersuchen Möglichkeiten, um ihre Modelle von Tsunamis und Flutwellen besser zu bestimmen. In der Vergangenheit wurde die Wellenbewegung von Sonden in einem Wellenkanal gemessen, wodurch Störungen der simulierten Wellenbewegungen auftraten. Hier verwenden Wissenschaftler die ProAnalyst 1-D Linie-Tracking Software, um Linien am Rand des Wassers zu positionieren und zu verfolgen. ProAnalyst Software bietet detaillierte, berührungslose Analysen für Fluiddynamik-Modelle.

ProAnalyst für die Materialwissenschaften

ProAnalyst für die Materialwissenschaften

Im Bild sehen Sie ein Stück aus elastischem Material das gespannt wird und dann zerreist. Die ProAnalyst Highspeed-Software nutzt die 1-D Linien-Verfolgung und das 2-D Feature-Tracking mit dynamischen Längenmessungen. Sie zeigen die Verformung des Materials und wie es sich streckt. (siehe Graph im Bild unten)

Spray-Analyse mit ProAnalyst

Spray-Analyse mit ProAnalyst

Das ProAnalyst-Toolkit für die Partikelzählung, Größe und Flow-Analyse ist bei der Untersuchung von Spritz-Dynamik unverzichtbar. In diesem Beispiel werden die Farbtröpfchen aus einer Hochleistungsspritzpistole analysiert.

Luft- und Raumfahrt mit ProAnalyst

Ins All mit ProAnalyst

Ingenieure der Luft- und Raumfahrt verwenden MiDAS DA um den Freigabemechanismus eines Satelliten zu erfassen. Auf diese Weise ermitteln etwa NASA-Wissenschaftler, wie sich der Satellit entfaltet, wovon zukünftige Weltraummissionen nur profitieren.

IX CAMERAS I-SPEED 210
Technische Daten:

 

Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei bis zu 500 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
mehr als 79.000 fps
Shutter:
2µs bis 1s in Schritten von 2µs
Objektivanschluss:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
info
iX Cameras i-Speed 211
Technische Daten:

 

Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei bis zu 500 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
mehr als 79.000 fps
Shutter:
2µs bis 1s in Schritten von 2µs
Objektivanschluss:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
info
iX i-SPEED 716
Technische Daten:

 

Auflösung:
2048 x 1536 Pixel @ 5000 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
500.000 fps
min. Shutter:
1µs (250 ns optional)
Objektivanschluss:
F-Mount (Nikkor D und G), C-Mount, EF-Mount
info
iX i-SPEED 720
Technische Daten:

 

Auflösung:
2048 x 1536 Pixel @ 6.350 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
750.000 fps
min. Shutter:
1µs (250 ns optional)
Objektivanschluss:
F-Mount (Nikkor D und G), C-Mount, EF-Mount
info
iX i-SPEED 726
Technische Daten:

 

Auflösung:
2048 x 1536 Pixel @ 8.250 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
1.000.000 fps
min. Shutter:
1µs (250 ns optional)
Objektivanschluss:
F-Mount (Nikkor D und G), C-Mount, EF-Mount
info
Olympus i-SPEED FS
Technische Daten:

Auflösung:
1240 x 1024 Pixel bei 2000 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
1.000.000 fps
min. Shutter:
0,2 µs
Objektivanschluss:
F-Mount
info
Olympus i-SPEED 3
Technische Daten:

Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei 2000 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
150.000 fps
min. Shutter:
2,16 µs
Objektivanschluss:
F-Mount
info
iX Cameras i-Speed 220
Technische Daten:

 

Auflösung:
1600x 1600 Pixel bei bis zu 600 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
mehr als 200.000 fps
Shutter:
2µs bis 1s in Schritten von 2µs
Objektivanschluss:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
info
Olympus i-SPEED TR
Technische Daten:

 

Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei 2000 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
10.000 fps
min. Shutter:
2,16 µs
Objektivanschluss:
F-Mount
info
iX Cameras i-Speed 221
Technische Daten:

 

Auflösung:
1600x 1600 Pixel bei bis zu 600 Bildern/Sek.
max. Aufnahmegeschwindigkeit:
mehr als 200.000 fps
Shutter:
2µs bis 1s in Schritten von 2µs
Objektivanschluss:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
info
Mikrotron eosens TS3
Technische Daten:

Auflösung:
800 x 800 Pixel bei 1250 Bildern/Sek.
ELEKTRONISCHER SHUTTER:
von 2 µs bis 1 s
OBJEKTIVANSCHLUSS:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
STEUERUNG:
Handheld Kamera, oder mittels PC/Laptop
info
Mikrotron eosens TS5
Technische Daten:

Auflösung:
max. 2560 x 2048 Pixel bei 253 Bildern/Sek.
ELEKTRONISCHER SHUTTER:
von 2 µs bis 1 s
OBJEKTIVANSCHLUSS:
Wahlweise C-Mount oder F-Mount
STEUERUNG:
Handheld Kamera, oder mittels PC/Laptop
info
Mikrotron MotionBLITZ LTR-Serie
Technische Daten:
Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei 506 Bildern/Sek. (LTR1.3), 1696 x 1710 Pixel bei 560 Bildern/Sek. (LTR3.0), 2.336 x 1.728 bei 560 Bildern/Sek. (LTR4.0)
Objektivanschluss:
wahlweise C-Mount oder F-Mount
Gehäuse (je nach System):
Portable-, Tower-, oder Desktop-PC
Steuerung:
über im Lieferumfang enthaltener Director2 Software
info
Mikrotron MotionBLITZ LTR L-Serie
Technische Daten:

 

Auflösung:
1280 x 1024 Pixel bei 253 Bildern/Sek.
Objektivanschluss:
Fwahlweise C-Mount oder F-Mount
Gehäuse:
portabler PC mit 17" Display oder Desktop-PC
Steuerung:
über im Lieferumfang enthaltener Director2 Software
info
Mikrotron MotionBLITZ CVR
Technische Daten:

 

Auflösung:
2336 x 1728 Pixel bei 560 Bildern/Sek.
Objektivanschluss:
Fwahlweise C-Mount oder F-Mount
Gehäuse:
Desktop-PC
Steuerung:
über im Lieferumfang enthaltener Director2 Software
info